Menu

Die besten BIW-Blogs, die Ihr Business ankurbeln und Lösungen schaffen

Achtung: Neue Buchführungsgrenzen – Informationen im Buchführungsseminar vom BIW

Buchführungsseminar in Bocholt

Buchführung ist für viele Unternehmer ein leidiges Thema. Bei den Buchführungspflichten gibt es nun nun eine wichtige Änderung: Durch das Bürokratieentlastungsgesetz werden die Grenzbeträge für die Buchführungspflicht ab 2016 angehoben.

Bei einer Überschreitung des Gewinns von 60.000 € (vorher 50.000 €) oder einer Überschreitung des Umsatzes von 600.000 € (vorher 500.000 €) sind Land- und Forstwirte sowie Gewerbetreibende verpflichtet, Bücher zu führen und Jahresabschlüsse zu machen. Es gelten nach § 140 Abgabenordnung die §§ 238, 240, 241, 242 Abs. 1 HGB und die §§ 243 bis 256 HGB (Handelsgesetzbuch). Das bedeutet im Klartext, dass die Pflicht zur doppelten Buchführung und zum Jahresabschluss in der Form einer Bilanz besteht. Durch die Erhöhung der Grenzen sind nun viele kleinere Unternehmer in der Lage nur die einfache Buchführung mit dem Jahresabschluss der Einnahmen- Überschussrechnung durchzuführen. Diese Neuregelung ist insbesondere für Existenzgründer wichtig, denn die doppelte Buchführung ist mit mehr Aufwand und häufig höheren Kosten verbunden. Es ist somit eine gute Nachricht für Jungunternehmer.

Buchführungsseminar
Buchführungsseminar

Wichtig ist aber in diesem Zusammenhang, dass die Grenze für die Berechnung der Umsatzsteuer nach vereinnahmten Entgelten von 500.000 € Gesamtumsatz nicht angehoben wurde. Das bedeutet, dass die sogenannte Ist-Versteuerung, nach vereinnahmten Entgelten gem. § 20 UStG weiterhin nur bis zu einer Umsatzgrenze in Höhe von 500.000 € möglich ist. Die Ist- Versteuerung hat den immensen Vorteil, dass die Umsatzsteuer nur für die Rechnungen abgeführt werden muss, die bereits bezahlt wurden und nicht auch für diejenigen, die gestellt und noch nicht bezahlt wurden.

Von der Neuregelung sind erstmals die Gewinne und Umsätze der nach dem 31. Dezember beginnenden Wirtschaftsjahre betroffen.

Insgesamt ist diese Entwicklung sehr interessant und spannend. Weitere Details erfahren Sie in unserem Buchführungsseminar Modul I. und in dem Buchführungsseminar Modul II.

Weitere Infos:

Buchführungsseminare

 

Nicole Biermann-Wehmeyer

Nicole Biermann-Wehmeyer

Individuell & kompetent

Wir beraten Sie gerne und stellen auch individuelle und geförderte Beratungs- und Schulungskonzepte für Sie zusammen.

Inhouse Schulungen

Das BIW ist spezialisiert auf Inhouse-Schulungen in Unternehmen, Kammern und Universitäten.
Wir stellen für Sie Seminarpakete und individuelle eintägige Schulungen in vielen Themengebieten zusammen

Letzte Artikel

IT-Sicherheit in Unternehmen

IT-Sicherheit in Unternehmen

IT-Sicherheit für Unternehmen  Autor Hendrik Siebenmorgen – Digital Consultant, Referent für Sicherheitspolitik (Bundeswehr), Offizier, Master Of Arts ( Staats- und

Weiterlesen »

Recent Posts

Vorträge

Unsere Dozenten halten Vorträge auf Veranstaltungen, Messen und Events

  • Vortrag Social Media & Digitalisierung
  • Vorträge Kommunikation & Konfliktmanagement
  • Vortrag Business Etikette
  • Vortrag Compliance & DS-GVO

Nicole Biermann-Wehmeyer ist häufig Rednerin bei Messen und Events.

Nicole Biermann-Wehmeyer
Fördermittel

80 % Zuschuss

Fördermittel

Neue Website/Online Shop mit Zuschuss?