Menu

Die besten BIW-Blogs, die Ihr Business ankurbeln und Lösungen schaffen

Buchführung: 10 wertvolle Tipps aus dem Seminar Buchführung

Seminare Tierärzte

Seminar Buchführung

Aufgrund der vielen Buchführungsseminare und Existenzgründungsseminare, die unsere Dozenten regelmäßig durchführen, können sie einige Tipps zur Buchführung und Existenzgründung geben.

Wir haben nun 10 Tipps zur Buchführung für Sie. Je nach Kenntnisstand gibt es Basis- und Aufbauseminare.

 

Übersichtliche Buchführung

Wer selbständig ist, weiß wie wichtig eine saubere und übersichtliche Buchhaltung ist.
Viele Existenzgründer und Freiberufler kommen im Zuge ihrer Gründung erstmals mit dem Thema Buchführung in Berührung. Fehler bleiben da nicht aus – auch wenn man seine Buchhaltung nur vorbereitet und die Unterlagen dem Steuerberater oder Buchhalter zur Verfügung stellt.

Hier 10 wertvolle Tipps  für eine erfolgreiche Buchführung:

1. Richtige und wichtige Dokumente:
Angebote, Lieferscheine und E-Mails sind für die Buchführung nicht erforderlich.
Es werden die Belege benötigt, welche eine Betriebsausgabe oder Betriebseinnahme darstellen. Keine Buchung ohne Beleg.
2. Auf Vollständigkeit achten:
Nichts ist schlimmer für den Buchhalter oder Steuerberater als Unterlagen unvollständig zu erhalten. Es kostet beide Seiten Zeit.
3. Bankkonto und Kasse:
Heften Sie Kontoauszüge und Kassenbuchseiten chronologisch ab und kontrollieren Sie die Geldbewegungen. Es garantiert eine
lückenlose Dokumentation und Sie haben die Zahlen im Blick.
4. Auf die Vorsortierung kommt es an:
Eine simple Vorsortierung z.B.: nach Eingangs- und Ausgangsrechnungen oder nach Buchstaben geordnet, erleichtert das Geschäftsleben.
Sie finden sich selbst besser zurecht und haben den Überblick.
5. Belege richtig behandeln:
Belege prinzipiell nicht in Klarsichthüllen packen. Tackern Sie so, dass alles lesbar bleibt und lochen Sie an den richtigen Stellen.
6. Thermopapier:
Belege aus Thermopapier müssen kopiert werden, weil die Schrift im Laufe der Zeit verbleicht.
7. Geschäftliche und private Ausgaben trennen:
Führen Sie von Beginn an ein Geschäftskonto und ein Privatkonto. Der buchhalterische Aufwand ist geringer, wenn Sie private Ausgaben grundsätzlich über das Privatkonto begleichen.
8. Ehrlich bleiben lohnt sich:
Geschäftliche Erfolge nicht aufs Spiel setzen. Nutzen Sie ihre Energie für das Business.
9. Verspätungszuschläge:
Wer zeitnah seine Buchführung machen lässt, braucht sich vor Verspätungzuschlägen des Finanzamtes nicht zu fürchten.
10. Säumniszuschläge:
Wer pünktlich den Zahlungsaufforderungen des Finanzamtes nachkommt, vermeidet die Zahlung von Säumniszuschlägen.

 

Seminar Buchführung
Seminar Buchführung

Seminar Buchführung

Nicole Biermann-Wehmeyer

Nicole Biermann-Wehmeyer

Individuell & kompetent

Wir beraten Sie gerne und stellen auch individuelle und geförderte Beratungs- und Schulungskonzepte für Sie zusammen.

Inhouse Schulungen

Das BIW ist spezialisiert auf Inhouse-Schulungen in Unternehmen, Kammern und Universitäten.
Wir stellen für Sie Seminarpakete und individuelle eintägige Schulungen in vielen Themengebieten zusammen

Letzte Artikel

IT-Sicherheit in Unternehmen

IT-Sicherheit in Unternehmen

IT-Sicherheit für Unternehmen  Autor Hendrik Siebenmorgen – Digital Consultant, Referent für Sicherheitspolitik (Bundeswehr), Offizier, Master Of Arts ( Staats- und

Weiterlesen »

Recent Posts

Vorträge

Unsere Dozenten halten Vorträge auf Veranstaltungen, Messen und Events

  • Vortrag Social Media & Digitalisierung
  • Vorträge Kommunikation & Konfliktmanagement
  • Vortrag Business Etikette
  • Vortrag Compliance & DS-GVO

Nicole Biermann-Wehmeyer ist häufig Rednerin bei Messen und Events.

Nicole Biermann-Wehmeyer
Fördermittel

80 % Zuschuss

Fördermittel

Neue Website/Online Shop mit Zuschuss?