Menu

Die besten BIW-Blogs, die Ihr Business ankurbeln und Lösungen schaffen

Doppelte Buchführung im Seminar Buchführung vom BIW 2017

Seminar "Erfolgreich präsentieren" - Münster

Von Dozentin Melanie Steffens aus der Praxis vom Seminar Buchführung:

Das System der doppelten Buchführung: Soll an Haben
Ein T-Konto besteht aus zwei Spalten. Auf der einen Seite steht SOLL und auf der anderen Seite steht HABEN. Das hat nichts mit sollen uns haben zu tun. Ursprünglich stand über den beiden Spalten etwas mehr. Nämlich:
„Der Kunde SOLL bezahlen“ und „Wir HABEN zu bezahlen“

Mit jedem Geschäftsvorfall verändert sich die Vermögensstruktur eines Unternehmens. Deswegen ist der Unternehmer (jeder Buchführungspflichtige) verpflichtet alle Geschäftsvorfälle in seinen Büchern zu erfassen. Somit ist gewährleistet, dass die genannten Änderungen der Vermögensstruktur nachvollziehbar sind.

Seminar Buchführung
Seminar Buchführung

Ein Beispiel für einen Geschäftsvorfall:

Warenbestand nimmt zu- Kassenbestand wird kleiner

Wenn wir alle Warenein- und Ausgänge und dann noch alle Zahlungsein- und Ausgänge festhalten wollen, benötigen wir zwei Konten. Ein Warenkonto und ein Kassenkonto. Auf einem Konto wird der Zugang verbucht- auf dem anderen der Abgang. Soweit verstanden? Sehr gut! Genau DAS ist die doppelte Buchführung. Einmal wird im SOLL gebucht und einmal im HABEN.

Weitere Themen des Seminars sind:

Einführung in das betriebliche Rechnungswesen

  • Grundlagen der Buchführung
  • Aufgaben der Buchführung
  • Buchführungspflicht nach Handelsrecht und nach Steuerrecht
  • Arten der Gewinnermittlung
  • Finanzbuchhaltung im Gesamtkontext

Einnahmenüberschussrechnung für Einzelunternehmen und Freiberufler

  • Aufbau des Kassenbuchs
  • Kassenbuch führen
  • Erstellen von Quittungen und Rechnungen
  • Abschreibungen
  • Inventur
  • Eigenständiges Erstellen der Anlage EÜR beim Finanzamt
  • Praxisbezogene Übungsaufgaben

Gewinn- und Verlustrechnung für buchführungspflichtige Unternehmen

  • Doppelte Buchführung nach Handelsrecht § 242 III HGB Von der Inventur zur Inventarliste und zur Bilanz
  • Das System der doppelten Buchführung
  • Aktivkonten und Passivkonten
  • Buchungssätze, Praxisübungen
  • Festlegung des Kontenrahmens
  • Geschäftsvorfälle richtig buchen
  • Funktionsweise der Gewinn – und Verlustrechnung
  • Die zwei Kontenkreise- Erfolgskonten und Bestandskonten
  • Buchführung unter Einbeziehung der GuV
  • Analyse des Jahresabschluss
  • Praxisbezogene Übungsaufgaben

Umsatzsteuer

  • Die UST in der EÜR
  • Umsatzsteuervoranmeldung mit dem Elsterformular
  • Dauerfristverlängerung
  • praxisbezogene Übungsaufgaben

Weitere Infos zum Seminar Buchführung finden Sie hier:

Seminar Buchführung

Nicole Biermann-Wehmeyer

Nicole Biermann-Wehmeyer

Individuell & kompetent

Wir beraten Sie gerne und stellen auch individuelle und geförderte Beratungs- und Schulungskonzepte für Sie zusammen.

Inhouse Schulungen

Das BIW ist spezialisiert auf Inhouse-Schulungen in Unternehmen, Kammern und Universitäten.
Wir stellen für Sie Seminarpakete und individuelle eintägige Schulungen in vielen Themengebieten zusammen

Letzte Artikel

Recent Posts

Vorträge

Unsere Dozenten halten Vorträge auf Veranstaltungen, Messen und Events

  • Vortrag Social Media & Digitalisierung
  • Vorträge Kommunikation & Konfliktmanagement
  • Vortrag Business Etikette
  • Vortrag Compliance & DS-GVO

Nicole Biermann-Wehmeyer ist häufig Rednerin bei Messen und Events.

Nicole Biermann-Wehmeyer
Fördermittel

80 % Zuschuss

Fördermittel

Neue Website/Online Shop mit Zuschuss?