Die besten BIW-Blogs,

Wie ist die Kommunikation in Ihrem Unternehmen?

Kommunikation in Unternehmen

Schnittstellen-kommunikation in Unternehmen

Haben Sie das Gefühl, dass die Kommunikation in Ihrem Unternehmen gut funktioniert und Sie immer alle wichtigen Infos bekommen? Die Kommunikation in Unternehmen ist sehr wichtig. Viele Mitglieder der Geschäftsführung haben das eingesehen und kümmern sich um die Schnittstellenkommunikation. Zahlreiche Workshops werden durchgeführt. Eine tolle Idee, denn gute Kommunikation birgt nicht nur immense Vorteile für das Betriebsklima. Effektive Kommunikationsabläufe sorgen für bessere Leistungen in allen Unternehmensbereichen.

Wichtigkeit der Kommunikations-prozesse in allen Unternehmens-bereichen

Egal ob im Einkauf, Verkauf, im Außendienst, in der Buchhaltung oder in der Produktion, die Prozesse können besser koordiniert werden, wenn die Mitarbeiter/innen auf einer guten Sender- und Empfängerebene kommunizieren.

Zunehmend macht sich auch die Digitalisierung bemerkbar. Die Kommunikation in Unternehmen wird immer schneller und der Echtzeit Charakter wird auch in den Unternehmen immer wichtiger. Nichts ist unangenehmer, als dass die Mitarbeiter/innen Neuigkeiten über den eigenen Arbeitgeber aus der Presse oder aus den Social Media Portalen erfahren. Gut informierte Mitarbeiter/innen sind loyaler und können sich mit den diversen Schritten des Unternehmens identifizieren.

Tipps für eine bessere Kommunikation in Unternehmen

Most frequent questions and answers

Wie ist der Status Quo?

Was wird im Unternehmen bereits zur Optimierung der Kommunikation durchgeführt? Wie werden Prozesse im  Unternehmen kommuniziert? Gibt es ein Intranet? Werden Meetings durchgeführt? Finden diese abteilungsübergreifend statt? Gibt es Bestimmungen zur internen und externen Kommunikation im Unternehmensleitbild oder in den Compliance Bestimmungen? Werden regelmäßig Workshops zum Thema Kommunikation durchgeführt? Wie beurteilen die Mitarbeiter/innen die Kommunikationsabläufe?

Welche Instrumente der Kommunikation in Unternehmen kann man für die Zukunft wählen?

Es hat sich in vielen Unternehmen bewährt, regelmäßige Teammeetings durchzuführen. Wichtig für die Akzeptanz dieser Meetings bei der Geschäftsleitung ist eine straffe Tagesordnung und ein Protokoll mit Ergebnissen sowie eine To Do Liste für die Umsetzung wichtiger Maßnahmen. Wichtig ist für diese Meetings auch, dass sie in einem gewissen Turnus abteilungsübergreifend  stattfinden sollten.

Die Qualität der Schnittstellenkommunikation

 hat in vielen Unternehmen Potential nach oben. Daher ist es wichtig, dass gegenseitige Verständnis der verschiedenen Unternehmensbereiche untereinander zu fördern. Das geht nur über gute Kommunikation. Es muss ein Ventil für Probleme und Kritik geschaffen werden. Danach ist es Zeit für konkrete Verbesserungsvorschläge und einen Zeitfaden für die Umsetzung und die Rollenverteilung des Teams. Intranet und ein interner Newsletter sind weitere Maßnahmen für einen guten Informationsfluss.

Wie nutzt man nun die vielen guten Verbesserungsvorschläge

in einem Unternehmen? Wichtig ist, dass Speichern der Infos in einer für alle zugänglichen Informationsquelle. Viele Unternehmen arbeiten mit einem WIKI. Dieser interne Wissensspeicher hat viele Funktionen. Es werden Informationen weitergegeben, gespeichert und archiviert. Es kann sich um geschriebene Textbeiträge, Bilder oder Videos handeln. Es sollte sich um eine stetig wachsende Sammlung von Wissen handeln. Die Auffindbarkeit des Wissens ist extrem wichtig. Es muss eine Struktur gewählt werden, die logisch und nachvollziehbar ist.

Die Priorität der wichtigen Informationen

muss kanalisiert werden, denn überall wo viele Informationen zusammentreffen, wird es schnell unübersichtlich. Eine interne Wissenssammlung muss somit übersichtlich gestaltet werden. Zudem sollte eine Moderation stattfinden. Ein Verantwortlicher wird bestimmt, der die Informationen filtert und regelkonform abspeichert. Wichtige Neuigkeiten sollten in einem separaten News Bereich gespeichert werden und zusätzlich über das Intranet oder E-Mails versandt werden.

Wichtig ist, dass auch die externe Kommunikation

geregelt ist. Die Social Media Kanäle kommunizieren im Echtzeit Charakter und das Social Media Team sowie die Pressesprecher sollten mit einer Stimme sprechen. Gerade in Krisensituationen ist es wichtig, dass die externe Kommunikation von geschulten Profis übernommen wird. Genauso wichtig ist es jedoch, dass Krisensituationen auch intern kommuniziert werden. Es ist für die Mitarbeiter/innen nicht so toll, wenn sie aus der Presse oder über die Social Media Portale erfahren, was sich intern abspielt. Es kann sich dabei um Unfälle oder Entlassung von Mitarbeitern oder auch um Compliance Verstöße handeln. Es gilt der Grundsatz des Vorrangs der internen vor der externen Kommunikation in Unternehmen. Die Unwissenheit der eigenen Leute kann einen großen Vertrauensverlust nach sich ziehen und folglich die Verbundenheit zum Unternehmen minimieren.

Die Kommunikation im Unternehmen sollte

sich als Dialog mit den Mitarbeitern/innen verstehen. Die Hierarchieebenen in Unternehmen werden flacher. Daher ist es wichtig, dass auch die Meinung  der Mitarbeiter/innen gefragt ist. Nur in der Diskussion entstehen gute Verbesserungsansätze für die Zukunft.

Fordern Sie den Dialog aktiv ein!

Unbequeme Themen werden oft unter den Tisch fallen gelassen. Der ungelöste Klärungsbedarf kann jedoch das Betriebsklima belasten und die Krankheitsquote erheblich erhöhen. Zudem sind unzufriedene Mitarbeiter nicht produktiv. Wenn Sie externe Hilfe benötigen sprechen Sie mich gerne an. Wir helfen Ihnen gerne.

Inhouse Schulungen für eine schnelle Verbesserung der Kommunikation in Unternehmen

Unsere Inhouse Schulungen zum Thema Kommunikation bringen Ihnen einen enormen Vorsprung:

Infos gibt es hier:

Inhouse Schulungen Kommunikation

Verfolgen Sie unsere Nachrichten zu Unternehmensthemen auf Twitter:

BIW auf Twitter

Summary
Kommunikation in Unternehmen
Article Name
Kommunikation in Unternehmen
Description
Sind Sie zufrieden mit der Kommunikation in Ihrem Unternehmen. Erhalten Sie alle wichtigen Informationen? Fühlen Sie sich häufig missverstanden. Wir bieten Workshops für eine bessere Kommunikation durch. Schulungen zur Schnittstellenkommunikation.
Author
Publisher Name
Bildungsinstitut Wirtschaft
Publisher Logo
Nicole Biermann-Wehmeyer

Nicole Biermann-Wehmeyer

Individuell & kompetent

Wir beraten Sie gerne und stellen auch individuelle und geförderte Beratungs- und Schulungskonzepte für Sie zusammen.

Inhouse Schulungen

Das BIW ist spezialisiert auf Inhouse-Schulungen in Unternehmen, Kammern und Universitäten.
Wir stellen für Sie Seminarpakete und individuelle eintägige Schulungen in vielen Themengebieten zusammen

Letzte Artikel

Buchführungsseminar in Bocholt

Buchführungsseminar und Liquiditätsplan

Buchführungsseminar vom Bildungsinstitut Wirtschaft Buchführungsseminar und Liquiditätsplan In den Buchführungsseminaren vom Bildungsinstitut Wirtschaft lernen Sie, einen Liquiditätsplan aufzubauen und zu

Weiterlesen »

Recent Posts

Vorträge

Unsere Dozenten halten Vorträge auf Veranstaltungen, Messen und Events

  • Vortrag Social Media & Digitalisierung
  • Vorträge Kommunikation & Konfliktmanagement
  • Vortrag Business Etikette
  • Vortrag Compliance & DS-GVO

Nicole Biermann-Wehmeyer ist häufig Rednerin bei Messen und Events.