Existenzgründungsseminare und Social Media Seminare

Social Media Seminare

Social Media Seminare vom Bildungsinstitut Wirtschaft

Social Media Seminare vom Bildungsinstitut Wirtschaft Grundlagen zum Social Media Marketing Die Social Media Seminare vom Bildungsinstitut Wirtschaft vermitteln die Grundlagen zum Social Media Marketing und die wissenswerten Details zu den großen Social Media Portalen. Auch bei dem Social Media Seminar vom Bildungsinstitut Wirtschaft in Düsseldorf auf Schloss Mickel drehte sich alles um Facebook, Instagram, …

Social Media Seminare vom Bildungsinstitut Wirtschaft Weiterlesen »

Seminar Bildungsinstitut Wirtschaft Trend

Seminare vom Bildungsinstitut Wirtschaft im Trend

Seminare vom Bildungsinstitut Wirtschaft Im aktuellen Trendsetter wurden am letzten Wochenende die Seminare vom Bildungsinstitut Wirtschaft dargestellt. Die Angebotspalette reicht über Existenzgründungsseminare, die auf Gründer und Jungunternehmer zugeschnitten sind, über Buchführungs-, Social Media- und Rhetorikseminare. Diese Schulungen richten sich auch an Führungs- und Fachkräfte. Die Existenzgründungsseminare bereiten die Gründer optimal auf die Selbständigkeit vor. Die …

Seminare vom Bildungsinstitut Wirtschaft im Trend Weiterlesen »

Rentabilitätsplanung

Rentabilitätsplanung und Gründung: Lohnt sich meine Existenzgründung überhaupt noch?

Buchführungsseminar Lohnt sich meine Existenzgründung ? Die Juristin Nicole Biermann-Wehmeyer vom überregional tätigen Bocholter Bildungsinstitut Wirtschaft (BIW), das regelmäßig gemeinsam mit der Städtischen Wirtschaftsförderung Existenzgründungsseminare anbietet, informiert im Stadt-Kurier über die wichtigsten Regeln für eine erfolgreiche Firmengründung. Heute beschäftigt sich Frau Biermann-Wehmeyer  mit dem Thema Existenzgründung und der Frage „ Lohnt sich die Existenzgründung für …

Rentabilitätsplanung und Gründung: Lohnt sich meine Existenzgründung überhaupt noch? Weiterlesen »

Minijobber

Minijobber – Thema: Neue Regeln

Im Jahr 2013 gravierende Neuregelungen für Minijobber: Die Verdienstgrenze für geringfügig entlohnte Beschäftigungen (Geringfügigkeitsgrenze) steigt von bisher 400 Euro auf 450 Euro. Personen, die vom 1. Januar an ein geringfügig entlohntes Beschäftigungsverhältnis aufnehmen, unterliegen grundsätzlich der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung. Auch Minijobber sollen sich also ab jetzt um ihre Rentenbeiträge kümmern. Stichwort: Altersarmut. Die …

Minijobber – Thema: Neue Regeln Weiterlesen »