Menu

Die besten BIW-Blogs,

Corona Fördermittel – Darlehen

Corona Fördermittel

Corona Fördermittel – Darlehen – Nicole Biermann-Wehmeyer 

Corona Fördermittel - Darlehen

Schnelle Reaktion auf Corona Krise

 

Durch das Corona Virus wird die Wirtschaft extrem belastet. Es verlangt nach ungewöhnlichen Maßnahmen und schnellen Reaktionen. Gestern ging das KFW- Sonderprogramm 2020 an den Start. Es verspricht unkomplizierte schnelle Finanzhilfe für die Unternehmen.  Die Frage ist nun, an welche Unternehmen sich das Programm richtet und was finanziert wird? Welche Eckdaten bietet das neue Programm?

Gerne geben wir Ihnen eine Zusammenfassung. Das Wichtigste ist, dass das Programm ab sofort gilt und die Umsetzung schnell erfolgen soll. Die Beantragung läuft über die Hausbank und die KFW bürgt für das Darlehen. Ein Absicherung seitens der KFW bis zu 90 % des Kreditvolumens wird für die Hausbanken eine gute Entscheidungshilfe für die Vergabe der Darlehen sein.

Die Zielgruppe für die Corona Fördermittel im Bereich der Darlehen sind zum Beispiel die kleinen und mittelständischen Unternehmen KMU Kleine und mittelständische Unternehmen sind Firmen bis zu 249 Mitarbeitern und bis zu einem Jahresumsatz von 50 Millionen Euro. Zunächst die generellen Vorteile des Programms:

  • Verbesserung der Kreditbedingungen: Niedrige Zinssätze und vereinfachte Risikoprüfung der KFW bei Darlehen bis zu einer Höhe von 3 Millionen Euro
  • Haftungsfreistellung der KFW bis zu 90 % – dadurch Erleichterung der Kreditvergabe durch Banken und Sparkassen (Hausbankprinzip)
  • Anträge können über die Hausbank gestellt werden
  • Schnellstmögliche Auszahlung
  • Einfache und unbürokratische Antragsbearbeitung
  • Das KfW-Sonderprogramm 2020 ist ein Zusammenschluss der Programme KfW-Unternehmerkredit (037/047) und ERP-Gründerkredit – Universell (073/074/075/076)
  • Förderbedingungen wurden modifiziert und erheblich erweitert
  • Zinsverbesserungen sind erfolgt: Der Zinssatz bewegt sich zwischen 1 % und 1,46 % p.a. für kleine und mittlere Unternehmen, sowie zwischen 2 % und 2,12 % p.a. für größere Unternehmen
  • Vorher gab es ein risikogerechtes Zinssystem nach Bonitäts-Besicherungsklassen

Unternehmen, die weniger als 3 Jahre am Markt sind (Corona Fördermittel – Darlehen) :

 
  • Der Name des Programms für Unternehmen, die weniger als 3 Jahre am Markt ist der ERP-Gründerkredit universell (074). Für größere Unternehmen, die weniger als 3 Jahre am Markt sind (073)
  • Die Begrenzung des Kredithöchstbetrags unterliegt den folgenden Kriterien: Nicht höher als 25 % des Jahresumsatzes in 2019 oder nicht höher als das Doppelte der Lohnkosten von 2019
  • Nicht höher als der aktuelle Finanzierungsbedarf in den nächsten 18 Monaten bei kleinen und mittleren Unternehmen bzw. 12 Monate bei großen Unternehmen

Unternehmen, die mindestens 3 Jahre am Markt sind (Corona Fördermittel – Darlehen):


  • Der Name des Programms für Unternehmen, die mindestens 3 Jahre am Markt sind, sind die Programme ERP-Gründerkredit – Universell (075) bis zu 80 % Risikoübernahmen und (076) bis zu 90 % der Risikoübernahme 
  • Die hohen Risikozusagen der KFW erhöhen die Bereitschaft der Hausbank eine schnelle Kreditzusage zu geben

Unternehmen, die länger als 5 Jahre am Markt sind:

 
    • Der Name des Programms für Unternehmen, die länger als 5  Jahre am Markt sind, ist das Programm KFW-Unternehmerkredit (037)  bis zu 80 % Risikoübernahmen für große Unternehmen und (047) bis zu 90 % der Risikoübernahme für kleine und mittlere Unternehmen
    • Pro Unternehmensgruppe kann bis zu 1 Milliarde Euro beantragt werden
    • Der Kredithöchstbetrag ist auf 25 % des Jahresumsatzes 2019, das Doppelte der Lohnkosten von 2019 oder den aktuellen Finanzierungsbedarf für die nächsten 18 Monate bei kleinen und mittleren Unternehmen bzw. 12 Monate bei großen Unternehmen begrenzt

Die wichtigste Voraussetzung für das Corona-Fördermittel Darlehen: 

Das Programm steht allen Unternehmen zur Verfügung, die bis zum 31.12. 2019 keine Liquiditätsschwierigkeiten hatten. Es können Betriebsmittel und Investitionen finanziert werden. 

Unten finden Sie den Link zu den aktuellen Zinsbedingungen der KfW.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Beantragung und bleiben Sie gesund!

Corona-Fördermittel
Nicole Biermann-Wehmeyer

Nicole Biermann-Wehmeyer

Individuell & kompetent

Wir beraten Sie gerne und stellen auch individuelle und geförderte Beratungs- und Schulungskonzepte für Sie zusammen.

Inhouse Schulungen

Das BIW ist spezialisiert auf Inhouse-Schulungen in Unternehmen, Kammern und Universitäten.
Wir stellen für Sie Seminarpakete und individuelle eintägige Schulungen in vielen Themengebieten zusammen

Letzte Artikel

Mitarbeiterführung

Mitarbeiterführung – 10 Tipps

Mitarbeiterführung  – Auszug aus einem Seminar vom Bildungsinstitut Wirtschaft Mitarbeiterführung – von Nicole Biermann-Wehmeyer  Mitarbeiterführung ist ein wichtiges Thema. Als

Weiterlesen »

Recent Posts

Vorträge

Unsere Dozenten halten Vorträge auf Veranstaltungen, Messen und Events

  • Vortrag Social Media & Digitalisierung
  • Vorträge Kommunikation & Konfliktmanagement
  • Vortrag Business Etikette
  • Vortrag Compliance & DS-GVO

Nicole Biermann-Wehmeyer ist häufig Rednerin bei Messen und Events.