Nicole Biermann-Wehmeyer

Autorin, Juristin, Compliance Officer, Digitalisierungsberaterin

Nicole-biermann-wehmeyer-quadrat

Bildungsinstitut Wirtschaft

Das Onlinemagazin

Bildungsinstitut-Wirtschaft

Lara Wehmeyer

Studentin

Die besten BIW-Blogs, die Ihr Business ankurbeln und Lösungen schaffen

Zeitmanagement-Strategien – Selbstmanagement und Effizienzsteigerung in Unternehmen

Zeitmanagement-Strategien

 Zeitmanagement-Strategien

Zeitmanagement-Strategien

Im ersten Teil unserer Serie über Zeitmanagement in Unternehmen haben wir die grundlegenden Prinzipien und Techniken behandelt, die jedem helfen können, seine Zeit effektiver zu nutzen. Jetzt ist es an der Zeit, einen Schritt weiter zu gehen und sich auf fortgeschrittenere Zeitmanagement-Strategien zu konzentrieren, die speziell für Manager, Führungskräfte und Corporate-Profis relevant sind. Diese Techniken sind darauf ausgerichtet, nicht nur persönliche Produktivität zu steigern, sondern auch die Effizienz und den Erfolg des gesamten Unternehmens zu fördern.

1. Effektive Meeting-Gestaltung

Meetings sind ein wesentlicher Bestandteil des Geschäftslebens, aber sie können auch zu einem Zeitfresser werden, wenn sie nicht effektiv gestaltet werden. Hier sind einige fortgeschrittene Techniken, um Ihre Meetings produktiver zu gestalten:

  • Agenda und klare Ziele: Erstellen Sie vor jedem Meeting eine klare Agenda und setzen Sie klare Ziele. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Teilnehmer auf derselben Seite sind und das Meeting fokussiert bleibt.

  • Begrenzte Dauer: Setzen Sie eine Zeitbegrenzung für Meetings und halten Sie sich strikt daran. Dies zwingt die Teilnehmer, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und verhindert lange, ineffiziente Besprechungen.

  • Teilnehmerauswahl: Laden Sie nur diejenigen ein, die wirklich zur Erreichung der Ziele des Meetings beitragen können. Weniger ist oft mehr, wenn es um Meetings geht.

  • Follow-up: Stellen Sie sicher, dass es nach dem Meeting klare Aktionsschritte und Verantwortlichkeiten gibt. Ein Meeting ohne Folgeaktionen ist oft Zeitverschwendung.

2. Zeit für strategisches Denken reservieren

In der Hektik des Tagesgeschäfts kann es leicht sein, sich in operativen Details zu verlieren und das strategische Denken zu vernachlässigen. Führungskräfte und Manager sollten jedoch regelmäßig Zeit für strategisches Denken reservieren.

    • Zeitblock für Strategie: Blockieren Sie regelmäßig Zeit in Ihrem Kalender für strategisches Denken und Planung. Dies kann wöchentlich oder monatlich sein, abhängig von Ihren Bedürfnissen.

    • Raus aus dem Büro: Um wirklich effektiv strategisch zu denken, ist es oft hilfreich, den Arbeitsplatz zu verlassen und sich an einen ruhigen Ort zurückzuziehen, ohne Ablenkungen.

    • Langfristige Ziele im Blick behalten: Stellen Sie sicher, dass Ihre strategische Zeit dem langfristigen Erfolg des Unternehmens dient. Überlegen Sie, wie Ihre Entscheidungen und Aktionen die langfristigen Ziele beeinflussen.

3. Delegationsfähigkeiten entwickeln

Delegieren ist nicht nur ein Grundprinzip des Zeitmanagements, sondern auch eine Schlüsselkompetenz für Führungskräfte. Hier sind einige fortgeschrittene Techniken, um Ihre Delegationsfähigkeiten zu entwickeln:

    • Vertrauen aufbauen: Vertrauen Sie Ihrem Team und geben Sie ihnen die Verantwortung für Aufgaben. Zeigen Sie, dass Sie ihnen vertrauen, und bieten Sie Unterstützung, wenn sie sie benötigen.

    • Klare Kommunikation: Stellen Sie sicher, dass Ihre Erwartungen und Anweisungen klar und präzise sind. Missverständnisse können zu Verzögerungen führen.

    • Feedback geben: Geben Sie regelmäßiges Feedback und Lob für gute Arbeit. Dies motiviert Ihr Team und stärkt die Bindung.

    • Richtige Aufgaben delegieren: Delegieren Sie Aufgaben, die geeignet sind, und nicht nur Aufgaben, die Sie selbst nicht erledigen möchten. Denken Sie daran, dass Delegation nicht bedeutet, Verantwortung abzugeben, sondern die Stärken Ihres Teams zu nutzen.

4. Effiziente Informationsverarbeitung

In der heutigen digitalen Welt werden wir ständig mit Informationen bombardiert, und es ist entscheidend, effiziente Methoden zur Verarbeitung dieser Informationen zu entwickeln.

  • Inbox-Management: Organisieren Sie Ihre E-Mail-Inbox effizient, indem Sie Ordner oder Labels verwenden und unwichtige E-Mails löschen oder archivieren.

  • Zeitfenster für E-Mails: Statt ständig E-Mails zu überprüfen, legen Sie bestimmte Zeiten am Tag fest, in denen Sie Ihre E-Mails prüfen und darauf reagieren.

  • Informationsquellen filtern: Identifizieren Sie die Informationsquellen, die für Ihre Arbeit am wichtigsten sind, und filtern Sie unwichtige Informationen aus.

  • Automatisierung nutzen: Nutzen Sie Automatisierungstools und -prozesse, um repetitive Aufgaben und Informationsflüsse zu vereinfachen.

Fazit - Zeitmanagement-Strategien

Fortgeschrittene Zeitmanagement-Strategien sind unerlässlich, um in der heutigen geschäftigen Geschäftswelt erfolgreich zu sein. Indem Sie effektive Meeting-Gestaltung, strategisches Denken, Delegationsfähigkeiten und effiziente Informationsverarbeitung in Ihre Arbeitsweise integrieren, können Sie nicht nur Ihre persönliche Produktivität steigern, sondern auch einen positiven Einfluss auf das gesamte Unternehmen ausüben. Denken Sie daran, dass Zeitmanagement eine kontinuierliche Lernreise ist, und passen Sie Ihre Strategien an Ihre individuellen Bedürfnisse und die Anforderungen Ihres Unternehmens an. Im nächsten Artikel werden wir uns auf digitale Zeitmanagement-Tools und -Techniken konzentrieren, die Ihnen helfen, noch effizienter zu arbeiten. Bleiben Sie dran!

Kontaktieren Sie uns gerne

Sie interessieren sich für mehr Details? Melden Sie sich gerne bei uns! Wir freuen uns auf Sie!

Picture of Nicole Biermann-Wehmeyer

Nicole Biermann-Wehmeyer

Individuell & kompetent

Wir beraten Sie gerne und stellen auch individuelle und geförderte Beratungs- und Schulungskonzepte für Sie zusammen.

Inhouse Schulungen

Das BIW ist spezialisiert auf Inhouse-Schulungen in Unternehmen, Kammern und Universitäten.
Wir stellen für Sie Seminarpakete und individuelle eintägige Schulungen in vielen Themengebieten zusammen

Letzte Artikel

Datenschutz im Arbeitsverhältnis-Bildungsinstitut Wirtschaft

Datenschutz im Arbeitsverhältnis

Datenschutz im Arbeitsverhältnis Datenschutz im Arbeitsverhältnis Arbeitgeber sind verpflichtet, personenbezogene Informationen von Mitarbeitern zu sammeln und aufzubewahren, um Arbeitsverhältnisse ordnungsgemäß

Weiterlesen »

Recent Posts

Vorträge

Unsere Dozenten halten Vorträge auf Veranstaltungen, Messen und Events

  • Vortrag Social Media & Digitalisierung
  • Vorträge Kommunikation & Konfliktmanagement
  • Vortrag Business Etikette
  • Vortrag Compliance & DS-GVO

Nicole Biermann-Wehmeyer ist häufig Rednerin bei Messen und Events.